Spendenaufruf Flutopfer

Das Wichtigste in Kürze:
Bitte spenden Sie für die betroffenen Menschen in den Flutgebieten!

Spendenkonto des besonders betroffenen Kirchenkreises Bad- Godesberg-Voreifel
Kirchenkreis Bad- Godesberg-Voreifel
IBAN DE61 3705 0198 0020 0391 29
Sparkasse KölnBonn
Stichwort: Sofort-Hilfe Unwetterkatastrophe

Spendenkonto der Diakonie Katastrophenhilfe:
Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe
IBAN DE79 3506 0190 1014 1550 20
KD-Bank
Stichwort: Hochwasser-Hilfe.

Spendenaufruf der Superintendentin

Liebe Gemeindeglieder, liebe Mitarbeiter:innen,

das Umland der Partnerstadt Potsdams ist von der Flutkatastrophe besonders betroffen. Auch Kirchen und Gemeindehäuser sind in Eifel und Voreifel teilweise bis auf weiteres nicht nutzbar. Strom, Wasser und Gasversorgung sind unterbrochen; eine Reparatur kaum möglich, weil die Betriebe selbst zerstört wurden. Augenzeugen berichten nach wie vor von bedrückenden Szenen, von Menschen, die nach Hilfe rufen, von Verwesungsgeruch in den aufgerissenen Straßen und Verzweiflung, aber auch von selbstverständlichem Anpacken vieler, junge Gemeinden sorgen für improvisierte Getränke -und Essensausgaben.

Sonntags um 10 Uhr: Gottesdienst in der Sternkirche

Wir feiern unsere Gottesdienste Sonntags wieder in der Sternkirche um 10 Uhr.
Der Gottesdienst wird am 1. und 3. Sonntag im Monat sowie zu besonderen Anlässen auch per Livestream im Internet übertragen.

Nächster Livestream: 7. und 21. November, 10 Uhr

Um Ihre Gesundheit zu schützen und auch die weitere Ausbreitung des Corona Virus zu verhindern, gilt für die Gottesdienste weiterhin ein erweitertes Hygienekonzept. Genaue Informationen finden Sie auf unserer Gottesdienst-Seite.

Sie können sich anmelden, können auch gerne spontan den Gottesdienst besuchen.
(Kontaktdaten werden vor Ort aufgenommen)